Home
images/slider/4.jpg

Retten - Löschen - Schützen - Bergen

 

! WICHTIGE HINWEISE !

Wenn sie einen NOTRUF absetzen beenden sie bitte das Gespräch nicht selbst !

DisponentInnen welche ihren Anruf entgegennehmen Informieren Sie über die Beendigung des Gesprächs!

Sie berteuen sie so lange, bis die entsprechenden Einsatzkräfte vor Ort sind.

 

 

Verhalten im BRANDFALL

  1. Bewahren Sie Ruhe.
  2. Alarmieren Sie die Feuerwehr mit dem NOTRUF 122
  3. Bleiben sie für eventuelle Rückfragen erreichbar
  4. Bringen sie sich NIEMALS selbst in Gefahr
  5. Retten Sie Personen aus dem Gefahrenbereich
  6. Schließen Sie Türen und Fenster hinter sich.
  7. Falls möglich, bekämpfen Sie den Brand.
  8. Begeben Sie sich  aber nicht in Lebensgefahr.
  9. Beachten Sie den Brandrauch, er kann tödlich sein!
  10. Benutzen Sie keine Aufzüge, sie können zur Todesfalle werden!
  11. Beim Eintreffen der Feuerwehr, weisen Sie den Einsatzleiter ein und geben ihm Auskunft über gefährdete oder vermisste Personen.
  12. Geben Sie der Feuerwehr Hinweise auf den Brandort und eventuelle Gefahren am Brandort (Gasflaschen, Benzin, etc........)

 

Verhalten bei einem VERKEHRSUNFALL

Verhalten bei einem Medizinischen Notfall

Bei Vergiftungserscheinungen

Bei einer lebensbedrohenden Vergiftung sollte man unverzüglich zunächst den Notarzt (Tel.: 144)

und daraufhin den Vergiftungsnotruf Wien anrufen.

Vergiftungsnotruf Wien:
Tel. 01 / 406 43 43

Bewahren Sie Ruhe,überprüfen Sie die Umgebung auf eine möglicherweise vorhandene Selbstgefährdung und geben Sie Art, Menge, Zeitpunkt und Hergang der Vergiftung, Alter, geschätztes Gewicht und aktuelle Beschwerden der betroffenen Person sowie Ihren Namen, Ihre Anschrift und Telefonnummer bekannt.Giftreste (auch eventuell Erbrochenes) sicherstellen, um es dem Notarzt mitgeben zu können.Folgen Sie bis zu dessen Eintreffen genau den telefonischen Anordnungen!

 

 

 

Nächsten Termine

Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich  

Freiwillige Feuerwehr Weng

Weng 130
8913 Admont
Tel.: +43 (664) 260 62 65
Fax: +43 (3613) 20 412
Mail.: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!